Jonathan Gabriel Fiegl studiert nach zwei Semestern Jungstudium derzeit im künstlerischen und im künstlerisch-pädagogischen Bachelorstudiengang mit Hauptfach Zither an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Georg Glasl.

Das Instrument entdeckte er bereits im neunten Lebensjahr für sich.
Unterricht erhielt der aus Roth in Mittelfranken stammende Musiker unter anderem bei Ruth Vogelbacher (Schwabach) und Gertrud Wittkowsky (München).
Im Jahr 2015 war er Preisträger im Bundeswettbewerb Jugend musiziert und wurde durch die Bouhon-Stiftung Nürnberg unterstützt. Jonathan Fiegl ist Stipendiat der Musikförderung des Cusanuswerks e.V.

Im Rahmen seiner Zusammenarbeit mit verschiedenen Komponisten – bevorzugt jüngerer Generation – wirkte er bei der Uraufführung mehrerer unterschiedlich besetzter Werke mit.
Er ist Mitglied im Bundesmusikausschuss des Deutschen Zithermusikbundes e.V., seit 2020 als dessen Vorsitzender und Mitglied des Bundesvorstandes. Außerdem ist er seit 2018 zuständig für die Notenbeilage StückWerk der Verbandszeitschrift zither.

Weiherhin ist er ausgebildeter Kirchenmusiker, Organist und Mitglied verschiedener Chöre.

Eine kleine Auswahl meines bisherigen musikalischen Schaffens und kommende Veranstaltungen finden Sie unter folgendem Link.